News


Die Dorfposcht Nr. 3 präsentiert ein Interview mit dem Stiftungsrat Josef Schalbetter. Er ist Anlageberater bei der UBS in Zürich und wuchs in Grengiols auf. Als Ausgleich zur zeitweise hektischen Finanzwelt, verbrachte Josef in den letzten Jahrzehnten immer wieder seine Ferien in Grengiols. Mit seinem beruflichen Hintergrund leistet er unter anderem einen wertvollen Beitrag zur finanziellen Umsetzung des Projektes POORT A POORT.

 

Download
Dorfposcht 3 - Josef Schalbetter
Dorfposcht_03.pdf
Adobe Acrobat Dokument 378.3 KB

Wichtiger Zwischenschritt bei der Finanzierung von POORT A POORT geschafft

 

Trotz unserem Engagement erlebten wir bei der Mittelbeschaffung für das geplante Dorfhotel POORT A POORT eine längere Durststrecke. Im März 2022 geschah dann das sehnlichst Erhoffte: Eine Stiftung, die nach aussen nicht genannt werden will, hat uns eine Zusage über einen sechsstelligen Betrag gemacht. Nach intensiven Monaten der Arbeit, Bangen und Hoffen ein unglaublich schöner Moment! Dank dieser Zusage konnte der Fehlbetrag deutlich reduziert werden.


Abesitz am 5. November 2021

 

Die Verantwortlichen laden die Bevölkerung zu einem Abesitz am Freitag, den 5. November um 18.30 Uhr ins ehemalige Restaurant Bettlihorn ein.


Auszeichnung für das Dorfhotel Projekt

 

Mit grosser Freude durfte die Stiftung für das Projekt «POORT A POORT Dorfhotel» die diesjährige Auszeichnung des «Goldenen Caesar» entgegennehmen. Seit 2008 würdigt die Treuhand- und Revisionsgesellschaft Mattig-Suter & Partner mit diesem Preis kreative und innovative Leistungen im Goms. Die Verleihung des Preises, der mit 10'000 Franken dotiert ist, fand am Samstag, den 18. September 2021 im Rahmen einer kleinen Feier auf dem Dorfplatz in Grengiols statt.


Um über ihre Aktivitäten zu berichten, verschickt die Stiftung periodisch die "Dorfposcht", um die Grengjer Bevölkerung über ihre Aktivitäten zu informieren. Der Flyer wird an alle Haushaltungen Grengiols verteilt.

Die Dorfposcht Nr. 2 präsentiert ein Interview mit der Stiftungsrätin Adeline Zumstein. Sie ist Co-Geschäftsleiterin von Archeos, einem spezialisierten Büro, das sich der Aufarbeitung geschichtlicher Themen widmet. Mit ihren Kenntnissen im Bereich der Architekturgeschichte und der Denkmalpflege leistet sie einen wertvollen Beitrag zur Aufgabenerfüllung der Stiftung.

 

 

Download
Dorfposcht 2 - Adeline Zumstein
Dorfposcht Nr 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 164.0 KB

Die Dorfposcht Nr. 1 stellt die laufenden Aktivitäten rund ums Dorfhotel ins Zentrum. Das Projektteam mit Monika Holzegger, David Ritz sowie Beat Ritz berichtet über das erfolgreich durchgeführte Crowdfunding und die geplanten Aktivitäten zur Realisierung des Dorfhotels POORT A POORT. Ebenso wird auf Fragen der Bevölkerung eingegangen.

 

 

Download
Dorfposcht 1 - Rück- & Ausblick
Dorfposcht Nr 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.1 KB

Eduard Imhof (Alt-Pfarrer, Mit-Stifter und Ideengeber):

«Grengiols hat eine spezielle Geschichte. Es liegt an uns, diese weiter zu erzählen.»